Annette Runck

Portrait

Mein Weg zur Akupunktur

Als langjährig tätige Krankenschwester erlebte ich viele Situationen, in denen die heutige Allgemeinmedizin keine Antworten für dauerhafte Beschwerden der Patienten hatten – medizinisch gesehen war alles in Ordnung – aber den Menschen ging es dennoch nicht gut.

Auch in meinem persönlichen Umfeld, ganz besonders bei meinen Kindern, erlebte ich immer wieder die Ratlosigkeit der modernen Medizin. Alternative Heilmethoden haben uns schließlich geholfen und mich neugierig werden lassen.

Mit erfolgter Heilpraktikerprüfung musste ich mich zwischen Homöopathie und Akupunktur entscheiden. Für mich war Akupunktur die Heilmethode meiner Wahl. Diese Therapieform hilft und heilt seit mehr als 2000 Jahren und ist heute aktueller denn je.

Außerdem gibt es innerhalb der Traditionellen Chinesischen Medizin eine Reihe weiterer Heilungsansätze, wie Pflanzenheilkunde, Ernährung, Tai chi, Qi Gong, Tuina und Ohrakupunktur, ein breites Feld dass meine Interessen und Ziele sinnvoll ergänzen wird.

 

"Der richtige Weg ist niemals gerade"